Weihnachtsmärkte in Sachsen

Weihnachten steht im sprichwörtlichen Sinne vor der Tür. Damit beginnt auch die Zeit der Weihnachtsmärkte.

Mich inspirieren diese Märkte, zumal auch die vielen Geschenkideen und kunstfertigen Arbeiten Ausdruck der regionalen Handwerkskunst sind. Ich habe mal einige der Weihnachtsmärkte ausgewählt und beginne einfach mal mit einer kleinen Auswahl von Weihnachtsmärkten in Sachsen.

Annaberger Weihnachtsmarkt

(c) StockPixstore – Fotolia

Die Bräuche von Adventszeit und Weihnachten haben in Sachsen einen sehr hohen Stellenwert.

Nicht zufällig haben weihnachtliche Schmuckstücke wie der Lichterbogen, die Weihnachtspyramide oder der Räuchermann ihren Ursprung in Sachsen.

Das sächsische Erzgebirge steht für weihnachtliche Handwerkskunst erster Güte und hat diese Region weltweit bekannt gemacht. Orte wie das Spielzeugdorf Seiffen locken Touristen aus aller Welt nicht nur in der Weihnachtszeit an.

Quer durch alle Regionen sind die Weihnachtsmärkte in Sachsen verteilt. man hat jedes Jahr das Gefühl, dass es schon wieder mehr als im Vorjahr sind.

 

Damit sie nicht den Überblick verlieren haben wir eine Auswahl der bekanntesten und beliebtesten Weihnachtsmärkte in Sachsen zusammengestellt.

Auswahl an Weihnachtsmärkten in Sachsen 2018

Einige der aufgeführten Weihnachtsmärkte sind über Links zu weiterführenden Informationen verknüpft. Sie könne auch die Suchfunktion oben in der Navigation nutzen, wenn sie einen speziellen Weihnachtsmarkt suchen oder die Region eingrenzen möchten.


Annaberger Weihnachtsmarkt 2018

30. November bis 23. Dezember 2018

Montag – Donnerstag: 10:00 – 19:00 Uhr
Fretag – Sonntag: 10:00 – 20:00 Uhr

Sonntags öffnet der Weihnachtsmarkt 12:00 Uhr,
Freitag und Samstag hat der Weihnachtsmarkt bis 20:00 Uhr geöffnet

 

Marktplatz
Markt 1
09456 Annaberg-Buchholz

Mitten im schönsten Teil des Erzgebirges liegt die Kreisstadt Annaberg-Buchholz. Der Annaberger Weihnachtsmarkt ist einer der bekanntesten im Erzgebirge.

 


Chemnitzer Weihnachtsmarkt 2018

30. November bis 23. Dezember 2018

täglich von 10 bis 21 Uhr
23. Dezember von 10 bis 20 Uhr

 

Rathaus, Marktplatz, Düsseldorfer Platz, Neumarkt, Rosenhof, Jakobikirchplatz und Innere Klosterstraße
09111 Chemnitz

Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt hat sich zu einem der beliebtesten Weihnachtsmärkte in Sachsen und einem wahren Besuchermagnet für Gäste aus nah und fern entwickelt.

 


 

Dresdner Striezelmarkt 2018

28. November – 24. Dezember 2018

Eröffnungstag von 16 bis 21 Uhr
täglich von 10 bis 21 Uhr
Heiligabend von 10 bis 14 Uhr

Altmarkt
01067 Dresden

Der Dresdner Striezelmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Dieser Weihnachtsmarkt strahlt wörtlich und sprichwörtlich einen Glanz aus, dem man sich kaum entziehen kann.

 


Anzeige


 

Augustusmarkt Dresden 2018

29.11.–23.12. 2018

Montag -Donnerstag 11-21 Uhr
Freitag 11-22 Uhr
Samstag 10-22 Uhr
Sonntag 10-21 Uhr

Hauptstraße zwischen Goldenem Reiter und Gomondai-Platz
01097 Dresden – Neustadt

Nach dem bekannten Striezelmarkt ist der Augustusmarkt Dresdens zweitgrößter Weihnachtsmarkt. Er startet zu Füßen des Goldenen Reiters und streckt sich über die Hauptstraße bis zum Gomondai-Platz. Der Augustusmarkt versprüht eine gute Portion an internationalem Weihnachtsflair.


Leipziger Weihnachtsmarkt 2018

27. November- 23. Dezember 2018

Sonntag bis Donnerstag: 10:00 bis 21:00 Uhr
Freitag und Samstag: 10:00 bis 22:00 Uhr

27. November von 17:00 bis 21:00 Uhr, feierliche Eröffnung am 27. November um 17:00 Uhr
23. Dezember von 10:00 bis 20:00 Uhr

Marktplatz
04109 Leipzig

Der Weihnachtsmarkt in Leipzig gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkten in Deutschland und findet in der historischen Altstadt von Leipzig statt. Er wird Jahr für Jahr von fast zwei Millionen Gästen aus Deutschland und den umliegenden Ländern besucht.

 


 

Anzeige